Epipactis helleborine
© Benutzer 660690
Epipactis helleborine
http://naturfotografen-forum.de/data/o/177/885206/thumb.jpghttp://naturfotografen-forum.de/data/o/177/885206/image.jpg
Diese Orchidee (breitblättrige Stendelwurz) wächst wild in meinem Garten!
:-)
Ich habe immer nur den Giersch um sie herum ein bisschen zurückgedrängt und aufgepasst, dass niemand drauftritt. Inzwischen habe ich jedes Jahr an verschiedenen Plätzen im Garten ungefähr 30 Einzelpflanzen, ohne je eine davon umgesetzt zu haben.
Fotografisch habe ich mich schon oft daran versucht, aber sie hat es mir nicht leicht gemacht mit ihrem dick mit unscheinbaren Einzelblüten besetzten ellenlangen im Wind schwankenden Blütenstand.
Dieses Exemplar hier hat einen leicht verdrehten Blütenstand. Dadurch konnte ich ganz gut die Einzelblüte herausgreifen, außerdem war die ganze Pflanze ein bisschen stabiler.
Seit dem vorigen Jahr hat sich neben der Epipactis ein einziger Stängel eines gefleckten Knabenkrauts angesiedelt, keine Ahnung, woher er kommt. In diesem Jahr wurde er leider ein Opfer der Schnecken, nun muss ich auf nächstes Jahr hoffen ... immerhin habe ich noch zwei winzige sterile Pflanzen mit je zwei gefleckten Blättern gefunden ...
Ende der kleinen Gartenplauderei - jetzt geht es ums Bild, und ich bin gespannt auf ein mögliches Echo.
Autor: ©
Eingestellt:
Aufgenommen: 2013-08-03
Natur: Beeinflußte Natur ?
Technische Angaben: zeigen
Dateigröße: 435.1 kB, 1100 x 733 Pixel.
Technik:
SONY SLT-A77, 150mm (entsprechend 225mm Kleinbild)
1/125 Sek., f/2.8, ISO 160
Manuell belichtet, Manueller Weißabgleich
Bohnensack, Winkelsucher
Ansichten: 5 durch Benutzer, 99 durch Gäste
Schlagwörter:, ,
Rubrik
Pflanzen und Pilze:
←→